Tel. 0163 989 41 34 - Info@ZoeThorne.de
Pflegehinweise für die pigmentierte Haut: Seite 2/2
 
  • Abzuraten ist von Mullkompressen, da diese zur Verklebung der Wunde und zu längeren Heilungszeiten führen können.
  • Die repigmentierte Haut in der ersten Zeit täglich (gegebenenfalls während des Duschens) waschen, aber nicht durch Bäder, Schwimmen oder Saunabesuche einweichen. Auch ist von starker körperlicher Beanspruchung in der ersten Woche abzuraten.
  • Rötungen des Umfeldes sind nicht ungewöhnlich, auch kann es zu leichtem Juckreiz kommen, diesem ist mit leichten Klopfen zu begegnen, unter keinen Umständen sollte an der Fläche gekratzt werden.
  • Keine Bekleidung auf der pigmentierten Fläche tragen die scheuert, fusselt oder die Stelle einschnürt (von Spitzen-BHs ist in der ersten Zeit abzuraten).
    Zusätzlich empfehle ich zur Unterstützung des Heilungsverlaufes die Einnahme von Zink und Vitamin C. Sollten Sie weitere Fragen haben stehe ich Ihnen gerne jederzeit telefonisch oder schriftlich zur Verfügung  

 zurück
Zoé Thorne - Rekonstruktive Pigmentation